FANDOM


Die Bastet sind Werkatzen, gehören zu den Fera und wurden von Luna erschaffen, die sie Selene nennen. Aufgeteilt sind sie wie die Garou in verschiedene Stämme, von denen jeder aus einer bestimmten Art besteht, die mit Katzen verwandt ist.
Bastet.png

Bastet

Anstatt einen speziellen Zweck zu erfüllen, wurde jeder Stamm erschaffen, um eine Lücke zu füllen, wo niemand sonst leben kann.

Garou (und einige andere) verweisen auf sie als „Augen der Gaia“, da in Ägypten viel Kontakt zustande kam, wo die Stillen Wanderer sich einst mit den Bubasti gegen den Kainiten Seth verbündeten, außerdem in Nordamerika, wo die Wendigo und Uktena es mit den rätselhaften Qualmi zu tun bekamen.

Die Stämme der Bastet sind:

Außerdem gab es noch die Ceilican, feengebundene Werkatzen Europas, aber ein Großteil von ihnen starb schon vor hunderten von Jahren. Die Überlebenden wurden entweder von den Tänzern der schwarzen Spirale beseitigt oder bekehrt. Es mag noch eine Handvoll von ihnen geben, aber wahrscheinlich steht eine genauso große Anzahl den Tänzern heute als Höllenkatzen zur Seite.

Ein anderer Stamm war der der Khara, die Samtpfoten Nordamerikas. Vielleicht waren sie der erste Stamm, vielleicht auch nicht. Da sie während einer der Eiszeiten umkamen, ist dies ein Rätsel, das nie gelöst werden kann.


Fera in Werwolf: Die Apokalypse

Ajaba · Ananasi · Apis · Bastet · Camazotz · Corax · Grondr · Gurahl · Kitsune · Mokolé · Nagah · Nuwisha · Ratkin · Rokea

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki