FANDOM


Brujahw.png
Deutscher Name Brujah
Original Brujah
Spitznamen Mob, Clan der Gelehrten
Gründer Troile
Mutterclan Wahre Brujah
Sekte Camarilla
Disziplinen Geschwindigkeit, Präsenz, Stärke
Schwäche Schwierigkeit, der Raserei zu widerstehen, um zwei erhöht
Blutlinien Brujah antitribu, Osebo

Die Brujah oder Clan der Gelehrten sind einer der dreizehn modernen Clans. Einst waren sie ein Clan von Kriegspoeten, doch in den modernen Nächten sind sie hauptsächlich Rebellen – für ein vampirisches Utopia oder einfach um der Rebellion Willen. Obwohl sie zur Camarilla gehören und maßgeblich an deren Gründung beteiligt waren, beginnen sie diese mehr und mehr zu hinterfragen und abzulehnen. Unter den Anarchen sind sie sehr stark vertreten. Ihr Clansymbol ist ein umgekehrtes A in einem Kreis. Die modernen Brujah entspringen Troilus, die den ursprünglichen Vorsintflutlichen Ilyes diablerierte. Dies machte den Clan der Gelehrten zu einem Clan von Rebellen, denn Troile war für ihr Temperament bekannt. Nur wenige Brujah, die von Ilyes abstammen, existieren noch. Diese Blutlinie wird Wahre Brujah genannt und steht nicht im Fokus dieses Artikels. „Bruja“ ist das spanische Wort für Hexe.

GeschichteBearbeiten

Von Ilyes wird gemeinhin angenommen, dass er eine eher kalt berechnende und logisch denkende Person war. Seine Nachkommen teilten sein Temperament mit Troiles einzigartiger Ausnahme. Was Ilyes dazu bewegte, ihr den Kuss zu schenken, ist unbekannt, aber sicher ist, dass Troile ihren Erzeuger diablerierte und den Clan ihr eigen nannte. Die von nun an als Brujah bekannten Kainiten waren maßgeblich an der Entstehung der Demokratie beteiligt. Ebenso errichteten sie die Stadt Karthago, die von ihnen noch immer als vampirisches Utopia gesehen wird, in der Kainiten und Menschen harmonisch und in Gerechtigkeit lebten. Andere Kainiten sprechen von der Präsenz der Baali, von Blutopfern und Diablerie und von Infernalismus. Nur wenige Brujah geben zu, dass diese Recht haben, darunter Eshmunamash. Geschwächt durch die ersten beiden Punischen Kriege, in denen auch auf den Einfluss über den Handel und das Militär eifersüchtige und wegen des Zustandes Karthagos beunruhigte Kainiten kämpften, fiel Karthago während des Dritten Punischen Krieges mit Hilfe vor allem der Malkavianer und Ventrue Roms.

Brujahd.png
Im Mittelalter waren die Brujah einer der Hohen Clans und näher an den Kriegspoeten als in den modernen Nächten. Sie waren respektiert für ihre Fähigkeit zu kämpfen und für ihre Philosophien. Außerdem waren sie bemüht, Körper und Geist zu perfektionieren. Besonders in Griechenland waren sie politisch aktiv. Islamische Brujah nannten sich Bay't Mushakis und waren meist Nachkommen der Kainiten Karthagos. Viele von ihnen waren bestrebt, Karthago mit Hilfe islamischer Lehren wiederzuerrichten, andere wünschten sich an den Ventrue für die Zerstörung Karthagos zu rächen und waren dabei erfolgreich; nur wenige Ventrue lebten noch in den islamischen Landen, wenn überhaupt. Während der Revolte der Anarchen waren die Brujah die treibende Kraft. Vornehmlich junge Brujah kämpften gegen ihre Erzeuger und forderten andere Clans auf, das gleiche zu tun.
Brujahv.png

In den modernen Nächten nun sind die Brujah ein Clan der Rebellen, wenngleich noch immer einige wie Theo Bell die alten Traditionen hochhalten. Das zwanzigste Jahrhundert hielt viele Rückschläge für den Clan bereit, darunter der Fall des Anarchen-Freistaates in Kalifornien durch die Camarilla und die Kuei-jin und das Scheitern der Sowjetunion dank des Erwachens Baba Yagas.

KulturBearbeiten

Der Clan als ganzes ist wenig organisiert, weil es zu viele interne ideologische Konflikte gibt. Formale Treffen existieren nicht, wenngleich das Rant und das Rave bekannt sind. Ein Rant ist ein formloses Treffen von Brujah und möglicherweise anderen Kainiten und auch Menschen, bei denen jeder seine Meinung zu irgendetwas äußern kann – vorausgesetzt, er hat eine laute Stimme und eine hohe Frustrationstoleranz. Raves sind üblicherweise Konzerte. Meist führt eines zum anderen und am Ende beider Ereignisse stehen oft gewaltsame Ausschreitungen. Grob lässt sich der Clan in die Ikonoklasten, die den Stereotypen des Clans entsprechen und meist Anarchen sind, und den Idealisten, die näher an den Gelehrten und Philosophen und meist Ancillae oder Ahnen sind, einteilen. Die Brujah sind bekannt dafür, die Tradition der Nachkommenschaft zu missachten und schenken den Kuss, wem immer sie möchten. Oft sind dies Menschen, die Autorität ablehnen und zuschlagen können, manchmal jedoch auch Geschäftsleute. Ihnen wird von anderen Kainiten unterstellt, die Ausbildung ihrer Nachkommen zu vernachlässigen; daher wird ihnen nachgesagt, dass die meisten Caitiff von ihnen abstammen. Dies ist nicht unbedingt falsch, da kurzzeitige Leidenschaft eines Sterblichen bisweilen falsch gedeutet wird; entdeckt der Erzeuger, dass sein Nachfahre doch nicht so leidenschaftlich ist, lehnt er ihn manchmal ab.

Verbindungen zu anderen KainitenBearbeiten

Die Lasombra werden von den Brujah nicht geschätzt, weil sie diese „Führermentalität“ haben und ihr Recht zu Führen als gegeben ansehen. Jedoch geben sie zumindest nicht vor, dies zum Wohl aller Kainiten zu tun, was ihnen zumindest ein bisschen weniger Respektlosigkeit zuteil werden lässt. Von den Nosferatu halten die Brujah sich generell fern; sie mögen sie nicht mehr als andere Clans die Nosferatu mögen. Dennoch verbünden sie sich manchmal aus politischen Gründen mit ihnen, auch da es die Toreador und Ventrue stört. Die Tzimisce werden von den Brujah verachtet und gefürchtet. Sie sind das ultimative Böse, egozentrisch und grausam. Selbst die Brujah antitribu halten sich von den Tzimisce fern. Diese haben ihrerseits wenig für die Brujah übrig, auch da sie den Wandel des Clans von Philosophen und Kriegern hin zum Mob gesehen haben und ihren eigenen Niedergang fürchten. Die Beziehung zu den Ventrue ist gelinde gesagt schwierig. Dies hat zum einen historische Gründe, da diese Karthago zerstörten; zum anderen sind die Ventrue die Repräsentanten der Camarilla. Dennoch profitieren die Brujah von der Maskerade und auch wenn sie es nicht zugeben würden, ist ihnen bewusst, dass die Ventrue ihr Unleben erleichtern, indem sie zum Beispiel Maskeradebrüche überdecken.


Clans in Vampire: Die Maskerade

Assamiten · Brujah · Gangrel · Giovanni · Jünger des Seth · Kappadozianer · Lasombra · Malkavianer · Nosferatu · Ravnos · Salubri · Toreador · Tremere · Tzimisce · Ventrue

Caitiff · Pander

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki