FANDOM


Der Dornenvertrag, im Original Convention of Thorns, war ein Vertrag zwischen der Camarilla, den Anarchen und den Assamiten vom 23. Oktober 1493, so genannt aufgrund der Stadt Thorns in England, in dessen Nähe dieser verabschiedet wurde. Der Vertrag markiert das Ende des Revolts der Anarchen.

Angeregt wurden die Verhandlungen von der Camarilla, gegründet nur sieben Jahre zuvor. Sie bot den Anarchen und den Assamiten einen Platz in ihren Reihen an; erste akzeptierten diesen gezwungenermaßen. Das Ende des Kampfes mit den Assamiten wurde mit dem Abkommen von Tyros erreicht, indem man einige Ahnen des Clans entführte und diese freiließ unter der Bedingung, dass der gesamte Clan sich dem Blutfluch unterzieht.

Die Clans der Lasombra und der Tzimisce akzeptierten den Vertrag nicht und gründeten den Sabbat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki