FANDOM


Fleischformen ist die einzigartige Disziplin der Tzimisce, die das Formen von Fleisch und Knochen ermöglicht. Sie ist sehr eng mit der Kultur der Tzimisce verwoben; sie schaffen besondere Ghule wie vozhd und szlachta, die Blutsbrüder sind ihretwegen entstanden, vor allem jüngere Mitglieder des Clans verändern sich jede Nacht und der Pfad der Metamorphose ist ein ethisches System, das auf diese Disziplin ausgerichtet ist.
Symbol LogoVTESVicissitude.gif
Clans Tzimisce
Blutlinien Nagloper

Die Ergebnisse des Fleischformens sind, wenn es auf Sterbliche oder höhere Generationen angewandt wird, permanent; andere Kainiten können die Auswirkungen heilen. Der Clansfluch der Nosferatu kann mit Fleischformen nicht umgangen werden. Anwender dieser Disziplin erlangen zuweilen eine Geistesstörung, die als „unkontrollierter Fluss“ bezeichnet wird und sich in einer mangelnden Kontrollierbarkeit der Disziplin zeigt. Ist der Anwender nicht konzentriert und erlebt intensive Gefühle, kann es zu einer unbewussten Anwendung des Fleischformens kommen. Nicht alle Tzimisce sehen dies jedoch als Störung an. [1] Im englischen Original heißt diese Disziplin „vicissitude“, was so viel wie „Wandel“ oder „Unbeständigkeit“ bedeutet. „La vicisitud“ ist das spanische Wort für „Schicksalsschlag“.

StufenBearbeiten

  • Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Formbares Antlitz/Formbares Gesicht/Wechselbalg: Verändert eigene körperliche Merkmale. [2] [3] [4]
  • Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Fleischkunst/Kneten des sterblichen Tons: Verändert das Fleisch anderer. [2] [3] [4]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.png Knochenkunst/Zerreißen des Knochengerüsts: Verändert die Knochen anderer.[2] [3] [4]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.png Schreckliche Gestalt/Erwecken der Zulo-Gestalt: Verwandelt den eigenen Körper in eine animalische und im Kampf gefährliche Gestalt, die als Zulo bekannt ist. [2] [3] [4]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Blutgestalt/Emporsteigen der Blutflüssigkeit/Innere Essenz: Verwandelt einzelne eigene Körperteile in Vitæ. [2] [3] [4]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Ekstatische Qual: Verwandelt Schmerz in Macht. Diese Kraft kann auch durch Auspex erworben werden.[5]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Hautfalle: Ermöglicht es, die eigene Epidermis als Schlinge zu verwenden. [6]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Raubchiropter: Verwandelt den eigenen Körper in eine Art gigantische Fledermaus. [4]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Säureblut: Verwandelt das eigene Blut in ätzende Säure. [3]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Körperarsenal: Verwandelt die eigenen Knochen in Waffen. [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Plasmagestalt: Verwandelt eigene Körperteile in Blut, wobei sie funktionsfähig bleiben. [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Korrumpierte Kreation: Ermöglicht das Zusammenfügen mehrerer Wesen zu einem. [8]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Tanz der Eingeweide: Verwandelt die eigenen Eingeweide in Ranken. [9]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Lebendiges Testudo: Verwandelt ein anderes Wesen in eine Waffe und ein Schild. [9]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Leben in Leben verpflanzen: Ermöglicht die Verpflanzung von Körperteilen, sodass diese noch benutzt werden können. [1]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Kuss der Krake: Verzerrt das Gesicht, sodass es einem Tintenfisch ähnelt.[6]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Das Fleisch überwinden: Stößt unerwünschtes aus oder vom Körper ab. [1]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Verflüssigen der sterblichen Hülle: Verwandelt einen Körperteil des Opfers in Blut. [8]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Fleischfäule: Verursacht Krankheit beim Opfer. [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Kokon: Umhüllt den eigenen Körper mit einem schützenden Kokon. [3] [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.pngEsp.png Zaun des Pfählers: Verlängert das Rückgrat des Opfers. [9]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.png Nippes: Verwandelt den Anwender in ein kleines Objekt. [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.png Wille über Gestalt/Skulptur des Geistes: Ermöglicht die Verwendung der Disziplin durch bloße Gedanken. [1] [8]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.pngEsp.png Drachenodem: Lässt den Anwender Feuer spucken. [7] [3]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.png Perfekte Essenz: Ermöglicht die effizientere Nutzung der Vitæ und die mühelose Anwendung des Fleischformens. [1]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.png Doppelgänger: Verleiht dem Anwender jede gewünschte Form.
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsp.png Zuflucht in der Erde/Verschmelzung mit dem Land: Lässt den eigenen Körper mit dem Land verschmelzen. [3] [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Wiedererschaffung des Körpers: Erschafft den eigenen Körper nach dem Tod wieder. [7]
  • Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Esa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.pngEsa.png Tribut an die Ahnen: Ermöglicht es, durch Abgabe der Lebenskraft und des eigenen Körpers seinen Ahnen ein verlängertes Leben zu versichern.

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 DAV: Buch der Hohen Clans
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 VTM: Vampire: Die Maskerade 1999, S. 162-164
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 3,7 3,8 VTM: Sabbat-Handbuch
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 VTDA: Vampire aus der alten Welt 1996
  5. VTM: Clanbuch: Tzimisce V99, S. 69
  6. 6,0 6,1 VTM: Clanbuch: Tzimisce, S. 45
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 7,7 VTM: Spielerhandbuch Sabbat
  8. 8,0 8,1 8,2 DAV: Vampire aus der alten Welt Kompendium
  9. 9,0 9,1 9,2 DAV: Libellus Sanguinis 1: Lenker des Staates

Disziplinen und Blutmagie in Vampire: Die Maskerade

Abombwe · Akhu · Auspex · Bardo · Beherrschung · Daimoninon · Deimos · Dur-An-Ki · Fleischformen · Gargylenflug · Geschwindigkeit · Gestaltwandel · Irrsinn · Kai · Kineticism · Koldunische Hexerei · Maleficia · Melpominee · Mortis · Mytherceria · Nahuallotl · Nekromantie · Nihilismus · Obeah · Ogham · Präsenz · Quietus · Rift · Sadhana · Sanguinus · Schattenspiele · Schimären · Seelenstärke · Serpentis · Setiten-Hexerei · Sihr · Spiritus · Stärke · Strega · Temporis · Thanatosis · Thaumaturgie · Dunkle Thaumaturgie · Thaumaturgischer Gegenzauber · Tierhaftigkeit · Valeren · Verdunkelung · Visceratika · Wanga

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki