FANDOM


Geist: The Sin-Eaters ist ein Rollenspiel der neuen Welt der Dunkelheit. Es wurde nur eine bestimmte Zeit lang ab 2009 veröffentlicht. Eine deutsche Übersetzung existiert nicht.
Gtse.png

KonzeptBearbeiten

Spieler übernehmen die Rolle von Sin-Eaters. Dies sind tote Wesen, die in die Welt der Lebenden zurückgekehrt sind. Dies ist mit Hilfe eines „Geist“ möglich, ein spirituelles Wesen, das früher ein Gespenst war, aber seine Menschlichkeit aufgegeben hat und nun die Gedanken an seinen eigenen Tod verkörpert. Zum Tausch gegen die Möglichkeit der Rückkehr in die Welt der Sterblichen gestattet ein Sin-Eater einem Geist, ihn zu begleiten, und ist von nun an verpflichtet, seinen Körper, Verstand, seine Wünsche und Gefühle mit ihm zu teilen.

Jeder Charakter hat einen Threshold, der damit zusammenhängt, wie er gestorben ist. Es gibt fünf Thresholds.

ThresholdsBearbeiten

  • The Forgotten (Lightning-Struck): Dies sind Opfer von unglücklichen Zufällen, die oft Risiken eingehen. Ihr Patron ist der Gray Horseman und sie besitzen die Mächte des Industrial und der Pyra-Flame Keys.
  • The Prey: Dies sind Opfer der vier Elemente und ihre Geists sind die unmenschlichsten von allen. Ihr Patron ist der Pale Horseman und Primeval und Grave-Dirt fallen ihnen sehr leicht.
  • The Silent (Starving Ones): Dies sind die Opfer von Vernachlässigung und ihre Geists sind oft hungrig und bedürftig. Ihr Patron ist der Black Horseman und Cold Wind und Stillness fallen ihnen besonders leicht.
  • The Stricken (Ravaged Ones): Dies sind die Opfer von Plagen, von Krankheiten und Gift. Ihr Patron ist der White Horseman und sie haben Fähigkeiten im Bereich der Phantasmal und Tear-Stained Keys.
  • The Torn (Bleeding Ones): Dies sind die Opfer von Gewalt, die oft rachsüchtige Geists anziehen. Ihr Patron ist der Red Horseman und Stigmata und Passion fallen ihnen sehr leicht.

ArchetypesBearbeiten

Das Archetype eines Sin-Eater gibt an, welche Sicht er auf Dinge hat, die ihm passiert sind.

  • Advocate: Diese haben sich dem Helfen der Toten verschrieben.
  • Bonepicker: Diese nutzen ihre Kräfte, um materiellen Reichtum zu erlangen.
  • Celebrant: Dies sind oft risikofreudige Hedonisten.
  • Gatekeeper: Diese suchen die Grenzen zwischen den Toten und den Lebenden aufrechtzuerhalten und zu schützen.
  • Mourner: Diese sind besessen von ihrem Tod.
  • Necromancer: Dies sind Okkultisten, die sich oft Gespenster zunutze machen.
  • Pilgrim: Diese sind sehr spirituell und suchen die Verbindungen zu der Unterwelt zu zerstören.
  • Reaper: Diese möchten die Welt zu einem besseren Ort machen, meist durch das Töten derer, die sie für schuldig halten.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki