FANDOM


Hollywood ist ein Stadtteil von Los Angeles. Der Baron ist Isaac Abrams. Ein Teil der Handlung von Vampire: The Masquerade – Bloodlines findet dort statt.

Zum Zeitpunkt der Handlung kursiert dort ein Snufftape mit dem Titel „Devilspawn Fleshfeast“, das fleischgeformte Kreaturen zeigt, die eine Frau zerfleischen. Dies ist nicht nur eine Bedrohung der Maskerade, sondern auch ein möglicher Hinweis auf den aktuellen Aufenthaltsort der Nosferatu, mit deren Suche Lacroix den Spieler beauftragt hat.

Ein weiteres nicht verwendetes Stück von Rik Schaffer, der die Hintergrundmusik für Bloodlines komponiert hat, existiert. Er hat es der Fancommunity zur Verfügung gestellt und es ist nun Teil von Wesps inoffiziellem Patch.

Chinesisches TheaterBearbeiten

Das Chinesische Theater ist verlassen und wird von einem von Strauss erschaffenen Gargylen bewohnt. Es ist möglich, diesen zu töten oder auf die Seite Isaacs zu ziehen.

Italienisches RestaurantBearbeiten

Das italienische Restaurant kann nicht betreten werden, doch bittet Lacroix den Spieler, den Kritiker Tommy Flayton, der dort gerade diniert, dazu zu bringen, eine schlechte Kritik zu schreiben, da Lacroix Interesse an dem Unternehmen hat.

Auch Samantha wird vor dem Restaurant angetroffen – vorausgesetzt, der Charakter ist kein Nosferatu. Samantha ist eine ehemalige Freundin des Spielers, die seit seiner Verwandlung nicht mehr von ihm gehört hatte und sich Sorgen machte. Aufgabe des Spielers ist es nun, Samantha davon abzuhalten, den Rest seiner Freunde und seine Familie anzurufen.

Lucky Star MotelBearbeiten

Das Lucky Star Motel ist ein Schauplatz eines der Morde des Serienkillers. Die Suche nach dem Snufffilm bringt den Spieler zudem dorthin.

An der Rezeption sitzt ein Sterblicher mit Namen David Hatter. Er ist eng mit Velvet Velour bekannt und ein häufiger Gast in ihrem Stripclub. Auch nutzt er die Dienste von Escortladies.

Sein aktuelles Drehbuch handelt von Vampiren und davon, wie sie in der Welt überleben können, ohne entdeckt zu werden, wie auch von der Struktur ihrer Organisation und der Verfolgung durch Ahnen. Seine Ideen hat er von einem Dünnblütigen mit Namen Julius. Velvet Velour macht den Spieler auf Davids Drehbuch aufmerksam und bittet ihn der Maskerade wegen, es zu zerstören, den Namen von Hatters Quelle herauszufinden und sie zu exekutieren.

Fred Tatasciore lieh David seine Stimme.

Red SpotBearbeiten

Der Red Spot ist eine Art tankstellenähnlicher Supermarkt. Der Verkäufer Slater, der ein häufiger Gast im Vesuvius (s. unten) ist, verkauft zudem Waffen. Er spielt in einer Band mit Namen Ebola Cereal.

Im Kühlschrank können zwanzig Dollar gefunden werden.

MetalHead IndustriesBearbeiten

Über MetalHead Industries ist äußerst wenig bekannt. Mitnick sendet den Spieler dorthin, um das Schrecknet von Hollywood zu aktivieren.

Asp HoleBearbeiten

Das Asp Hole ist ein Nachtclub, der dem Toreador Ash Rivers, gesprochen von Jay Gordon, gehört. Er empfing den Kuss von Isaac, der ihn dadurch vor den tödlichen Folgen einer Überdosis Drogen bewahren wollte. Ash allerdings ist äußert unglücklich über sein vampirisches Dasein. Zudem ist er unvorsichtig und gerät so in das Kreuzfeuer von Vampirjägern, darunter die Leopoldgesellschaft.

Sin BinBearbeiten

Das Sin Bin ist ein Sexshop, der dem Sterblichen Flynn gehört. Chastity, eine als Stripperin getarnte Jägerin, und Kerri arbeiten dort als Stripper. Flynn und sein Computer geben dem Spieler Informationen über Death Mask Productions, der Gruppe, die für die Verbreitung des Snufffilms verantwortlich ist.

VesuviusBearbeiten

Das Vesuvius ist ein Stripclub, der Velvet Velour gehört. Näheres zu ihrer Person siehe Velvet Velour.

JuweliergeschäftBearbeiten

Im Juweliergeschäft befindet sich das Büro von Isaac Abrams, gesprochen von Jim Ward. Dieser finanziert einen Großteil der amerikanischen Filmindustrie. Ash empfing den Kuss von ihm.

Isaac gibt dem Spieler die Hauptquests in Hollywood, die sich um den Snufffilm drehen.

Ground Zero Internet CaféBearbeiten

Das Ground Zero ist ein Internet Café und eine Zentrale von Death Mask Productions, einer Gruppe, die unter anderem Snufffilme vertreibt und produziert – Flynn nennt die Snufffilme lediglich die „Spitze des Eisberges“. Die Gruppe wird in fünf Staaten gesucht und vertreibt auch das Snufftape, das Isaac gefunden sehen möchte.

FriedhofBearbeiten

Der Friedhof ist das nächtliche Heim Romeros, Isaacs Ghul. Er schützt diesen des nachts vor den auferstehenden Zombies und ist ein von Mercurio äußerst geschätzter Kunde.

Wenn der Spieler auf ihn trifft, hat Romero dringend eine Frau nötig. Er erhält die Möglichkeit, entweder für fünf Minuten über den Friedhof zu wachen, ihm eine Prostituierte zu bringen oder ihm, sofern er attraktiv genug ist, selbst „zur Hand zu gehen“.

Sein Name bezieht sich auf den Regisseur George A. Romero.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki