FANDOM


Jenna Cross ist eine Dünnblütige, die zur Zeit Gehennas in Los Angeles lebt.

Jenna ist ehemals ein Ghul gewesen. Den Kuss empfing sie nicht, sondern wurde auf mysteriöse Weise selbst zum Kainit. Sie trägt ein halbmondförmiges Mal auf ihrer Schulter, weshalb sie für Evas letzte Tochter gehalten wird.

Gemeinsam mit anderen dünnblütigen Verbündeten ist es ihr gelungen, Tara, die aufgrund von Lacroix' plötzlichem Ableben temporär als Prinz eingesetzt wurde, zu stürzen und zu vernichten. Die Dünnblütigen unter Jenna rissen daraufhin L. A. an sich, verteidigten es gegen die Camarilla und versuchten, es zu einem sicheren Ort für Dünnblütige zu machen. Dünnblütige aus aller Welt schlossen sich ihr an. Dabei wurden sie von Smiling Jack unterstützt.

Jenna hat mehrfach Dünnblütige gesandt, Beckett zu töten, da sie aufgrund von Aussagen ihres Beraters Samuel fürchtete, dass er sie wegen ihres Mals töten oder studieren wollte.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki