FANDOM


Mage: The Sorcerers Crusade ist ein Ableger von Magus: Die Erleuchtung, der während der Renaissance, etwa zur Zeit der Gründung des Konzils der neun mystischen Traditionen, spielt. Zentraler Punkt des Settings ist das Machtgefälle zwischen den Traditionalisten und der Technokratie. Eine deutsche Übersetzung existiert nicht.

Das Konzept der Realität ist wie im Muttersystem, doch die Renaissance ist ein Zeitalter des Fortschritts und des Wissens. Durch den Buchdruck nimmt der Konsensus drastisch zu und auch der Infernalismus ist auf seinem Höhepunkt.

Die Magi gehören entweder zum Konzil der neun mystischen Traditionen oder zum Orden der Vernunft, einem in der Zeit neuen Orden.

Stubmtsc
Dieser Artikel über Mage: The Sorcerers Crusade ist unvollständig. Du kannst dem Wiki helfen, indem Du notwendige Informationen recherchierst und einfügst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki