FANDOM


Die Milliners sind eine Familie, die zum Clan der Giovanni gehört. Ihren Ursprung fand sie in Francis Milliner, der bei der Columbia Trust Company in Boston arbeitete und ein Geschäftspartner von Joseph P. Kennedy war. P. J. Kennedy, der Präsident des Konzerns, hatte geplant, Francis zum neuen Präsidenten zu benennen, doch letztendlich bekam Joseph die Stelle.

Von da an hegte Francis einen immensen Hass gegen Joseph, was ihm die Aufmerksamkeit Augustus Giovannis einbrachte. Die Milliners wurden in den Fünfzigern letztendlich in den Clan aufgenommen und sind für viele Aktivitäten der Giovanni in Nordamerika verantwortlich. Dabei halten sie sich in der Regel eher im Hintergrund und gehen wenige Risiken ein, dennoch findet man ihre Mitglieder oft unter den hundert reichsten Personen Amerikas.

Da die Familie sich als vertrauenswürdig erwiesen hatte, wurde es Francis 1999 von Augustus gestattet, die rebellische Genevra zu diablerieren. Francis erhielt damit eine weitaus niedrigere Generation und die Giovanni waren die riskante Genevra los.


Familien der Giovanni

Della Passaglia · Dunsirn · Ghiberti · Milliner · Pisanob · Putanesca · Rosselini

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki