FANDOM


Newwaverequiem
Authors: Jason Bolte, Christopher Simmons, Alex Scokel, Eddy Webb
Illustrator: Erik Jones, John Christopher, Marco Nelor, Federico Piatti
Herausgeber: White Wolf Publishing, Inc.
Imprint: White Wolf Game Studio
Veröffentlichung: 25. Februar 2009
Seitenanzahl: 81
ISBN: ISBN 1588464628; ISBN 9781588464620

New Wave Requiem ist ein Supplement für Vampire: Requiem, das das Spiel in das Amerika der 80er Jahre verlegt. Filme wie Lost Boys, Bücher wie die von Anne Rice und die Gothickultur waren stark im Kommen, die Maskerade nicht mehr als ein dünner Schleier. Die Gesellschaft war geprägt vom Hedonismus, während die Bedrohung von AIDS und des dritten Weltkrieges immanent war.

Das Buch bekam gute Kritiken. Die Bilder seien exzellent. Es soll näher an Vampire: Die Maskerade als an Requiem und stärker vom Nihilismus und Sozialdarwinismus seines Vorgängers geprägt sein.

Aufbau des BuchesBearbeiten

Prolog: Nightlife of the Living DeadBearbeiten

Dies ist eine Kurzgeschichte, die voll ist von schwarzem Humor.

IntroductionBearbeiten

Dieses Kapitel verschafft dem Leser einen Überblick über das Thema, die Atmosphäre und die folgenden Kapitel. Zudem nennt es Musik, Filme und ein Videospiel, die das Buch inspiert haben.

Kapitel eins: Decade of ExcessBearbeiten

Dies beschreibt die 80er Jahre, darunter einige Städte, die sich im Zuge des Jahrzehnts besonders stark verändert haben. Ebenso wird auf die Kultur eingegangen und auf die AIDS-Problematik, die für Vampire, die sich von Blut ernähren, selbstredend nicht unerheblich ist.

Kapitel zwei: The Nights of Modern KindredBearbeiten

Dieses Kapitel beschreibt, wie die 80er Jahre für Vampire waren. Es beschreibt die Atmosphäre der Dekade und ihren Einfluss auf Vampire und die Maskerade.

Kapitel drei: Lean and Hungry TypesBearbeiten

Dieses Kapitel beschreibt die 80er Jahre aus Sicht der einzelnen Clans. Ebenso wird auf Disziplinen eingegangen, die in dieser Zeit entstanden sind.

Kapitel vier: Telling Stories of SinBearbeiten

Dieses Kapitel richtet sich an die Erzähler.

Kapitel fünf: A Good Man BadBearbeiten

Dies ist ein Beispiel für eine Session. Es beschreibt das Chicago der 80er und die dortige vampirische Gesellschaft.

AppendixBearbeiten

Der Anhang enthält Charaktere, die sich sowohl als PCs als auch als NPCs eignen. Viele von ihnen kamen bereits im Beispiel oder im Prolog vor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki