FANDOM


Pen & Paper (dt. Stift und Papier) beschreibt die am weitesten verbreitete Art von Rollenspielen, die meist in Gruppen von vier bis sechs Spielern, den Erzähler (auch Game Master oder Spielleiter genannt) mitgerechnet, am Tisch mit Hilfe von Regelwerken, Charakterblättern und Stiften gespielt werden.

CharakterblattBearbeiten

In den Pen & Paper-Rollenspielen benötigen die Spieler für die Darstellung ihrer Spielcharaktere Punktwerte, die persönliche Attribute, Fertigkeiten und auch magische oder andere aussergewöhnliche Gaben beschreiben. Diese sind auf vorgefertigten Charakterbögen vermerkt. Auch Ausrüstungsstand, Erfahrungspunkte, Stufenwert o. ä. werden hier angegeben.

Da sich im Verlauf mehrerer Spielrunden die Eigenschaften, das Können und auch Erfahrung und Stufe oder Rang verändern, wird in der Regel mit einem Bleistift (engl. pencil, kurz pen) geschrieben.

RegelwerkBearbeiten

Jedem Rollenspiel liegt ein bestimmtes Regelwerk zugrunde. Das Regelwerk enthält Kapitel über die Erschaffung eines Charakters, das Szenario, in der das Rollenspiel angesiedelt ist, und wie man als Charakter in dieser Welt agiert. Ebenso wird meist beschrieben, wie sich die Autoren das Leiten des Spieles vorstellen.

Neben dem Grund-Regelwerk werden bei erfolgreichen Systeme von den Verlagen meist mehrere Quellen - oder Abenteuerbände publiziert. Ein Quellenband enthält umfangreiches Material zu bestimmten Charakter(-arten oder -klassen) oder zu wichtigen Orten, zum Teil zu ganzen Regionen der Spielwelt. Hier kann der Spielleiter ( Erzähler) Informationen bekommen um seine Kampagnen besser ausgestalten zu können.Aber auch die Spieler haben hier eine Quelle um die Eigenheiten ihrer Charaktere vielschichtiger und umfangreicher heraus zu arbeiten.

In den Abenteuerbänden findet der geneigte Leser Abenteuer. Diese Bücher geben einem Erzähler ein oder mehrere ausgearbeitete Abenteuer an die Hand. Einige Abenteuerbände sind Hilfe zum Gestalten ganzer Kampagnen.

ProbenBearbeiten

Um im Spiel Erfolge darstellen zu können, z.B das zielsichere Treffen mit einer Waffe oder ein Anschleichen, werden Erfolgsproben gewürfelt. Je nach Spiel und Regelsystem sind unterschiedliche Würfel Bestandteil der Spielerausrüstung.

In der Welt der Dunkelheit ist das "Storytelling System" die
Img d10.png
Basis für das Erzählspiel. Für Proben wird mit zehnseitigen Würfeln gespielt, wobei die geworfene Null eine Zehn bedeutet, die natürliche Zehn aber nicht zum Tragen kommt - eine natürliche Zehn kann in anderen Systemen zum Beispiel nicht durch eine Eins ungültig gemacht werden, hier aber schon.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki