FANDOM


Der Pfad des Typhon ist ein Pfad der Erleuchtung, dem vor allem von Setiten gefolgt wird. Wie die meisten Setiten streben auch sie die Wiedererweckung Seths an; dabei glauben sie, er sei bereits vor der Vergabe des Kusses ein Gott gewesen. Kain sei zudem geringer gewesen als er; Seth habe es Kain gestattet, ihm den Kuss zu schenken, damit er gegen andere, wie Lilith und Gaia, vorgehen könne. Der Pfad predigt die Notwendigkeit von Einfluss und Kontrolle über andere, sodass diese unwissentlich dabei helfen können, Seth wiederzuerwecken. Oft werden dazu Blutkulte gegründet.

Die Tugenden sind Überzeugung und Selbstbeherrschung.

Hierarchie der SündenBearbeiten

  • 10. Sich den eigenen Gelüsten hingeben, statt die anderer zu befriedigen.
  • 9. Weigerung, anderen Anhängern des Pfads zu helfen.
  • 8. Einen Vampir, der Golconda erreicht hat, nicht vernichten.
  • 7. Einem religiösen Ritual der Setiten fernbleiben.
  • 6. Die bestehende Gesellschaftsordnung nicht zu Gunsten der Setiten unterminieren.
  • 5. Nicht das nötige tun, um andere zu korrumpieren.
  • 4. Nicht nach arkanem Wissen suchen.
  • 3. Die Bemühungen eines anderen Setiten behindern.
  • 2. Die Schwächen anderer nicht nutzen.
  • 1. Weigerung, bei Seths Wiedererweckung mitzuhelfen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki