FANDOM


Als Shen (chin. 神, med. „Geist“, rel. „Gott“) bezeichnet man die Übernatürlichen Asiens, darunter Kuei-jin und Hengeyokai. Sie haben oberflächliche Gemeinsamkeiten mit ihren westlichen Gegenstücken, unterscheiden sich aber trotzdem sehr stark von ihnen.

Die Shen glauben an das Wheel of Ages. In den modernen Nächten haben sich viele Prophezeiungen, die die Ankunft des sechsten Zeitalters ankündigen, bewahrheitet. Aus Sicht der Kuei-jin haben diese mit den Kainiten zu tun, weshalb diese sie so rigoros bekämpfen.

Wegen der gesellschaftlichen Strukturen Asiens ist eine Maskerade oder ein Schleier weniger relevant für die Shen als für westliche Übernatürliche. Den Sterblichen Asiens ist die Präsenz des Übernatürlichen bewusst, auch wenn sie die Details nicht kennen. Wie Ming Xiao es formuliert: „An open secret is the easiest to keep.“


Stubkote.png
Dieser Artikel braucht noch deutsche Begriffe aus einem Kinder des Lotos-Buch. Näheres ist möglicherweise auf der Diskussionsseite angegeben. Du kannst dem Wiki helfen, indem Du die Begriffe recherchierst und einfügst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki