FANDOM


Die Tal'mahe'Ra, Wahre Schwarze Hand oder Manus Nigrum ist eine Untersekte des Sabbat.

GeschichteBearbeiten

Die Tal'mahe'Ra ist eine sehr alte Organisation, die von Magiern und diversen Vampirclans gegründet wurde, besonders von den Assamiten. In ihren Reihen finden sich allerdings auch andere übernatürliche Wesen.

Die Tal'mahe'Ra trennte sich während des ersten Jahrtausends nach Christus aufgrund von Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Zukunft der Sekte; die beiden entstandenen Fraktionen, die Östliche und die Westliche Manius Nigrum, sind nicht miteinander im Krieg, kommunizieren jedoch nicht miteinander. Während des Mittelalters beschäftigte die Östliche Fraktion sich im wesentlichen mit der Hölle und dem Fegefeuer, in das die Seelen unheiliger Verstorbener kommen. Die Westliche Fraktion allerdings beschäftigte sich hauptsächlich mit vampirischer Politik und es gab Gerüchte, dass sie die Vernichtung der Baali anstrebten.

Die Manus Nigrum hielt die Existenz derart vieler Vampire während des Mittelalters nicht für wünschenswert und war bemüht, ihre Zahl zu dezimieren; aus diesem Grund begannen sie, Information über jeden Kainiten zu sammeln, den sie begegneten. Sie hatten vor, ein Buch mit dem Namen und der Zuflucht jedes Kainiten zusammenzustellen, um es während Gehenna den Vorsichtlichen zu zeigen, damit diese wissen, wo sie ihre Nachkommen zu suchen haben. Es wurde zudem spekuliert, dass sie in den endgültigen Tod einiger Vorsichtflutlicher verwickelt waren.

Struktur und IdeologieBearbeiten

Das Ziel der Tal'mahe'Ra ist es, die Vorsichtflutlichen während Gehenna zu unterstützen. Sie hoffen, dadurch von ihnen verschont zu werden. Zudem streben sie die Vernichtung vermeintlich unreiner Blutlinien wie der Tremere und Tzimisce an.

Die Tal'mahe'Ra ist sehr geheimnisvoll und möglicherweise die älteste vampirische Sekte. Einige Blutlinien gehören mehr oder weniger ausschließlich zu ihr. Die Manus Nigrum trainiert zudem gekidnappte Kinder, um sie mit üblicherweise 23 Jahren den Kuss empfangen zu lassen.

Der Hauptsitz der Tal'mahe'Ra ist in Enoch.

AraluBearbeiten

Gerüchten zufolge befanden sich in Enoch vier Vorsichtliche in der Starre. Ihre Identitäten standen nicht fest, aber sie wurden die Aralu genannt. Die Namen, die auf den Gruften standen, waren Nergal (vermutl. Ventrue), Ninmug (vermutl. Nosferatu) und Loz (vermutl. Toreador); der vierte Name war unbekannt, wurde im Gehenna-Buch jedoch als Al-Mahri bezeichnet und war vermutlich Kain.

Obwohl ihre Auren mit Auspex sichtbar waren, war es unmöglich, sie aufzufinden. Es wurde vermutet, dass Loz bereits erwacht war und lediglich den richtigen Moment erwartete, sich zu offenbaren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki