FANDOM


Das Underbelly of the Wyrm, auch Pandemonium genannt, befindet sich unter Mexiko-Stadt. Es ist eine Kombination einer Zuflucht der Nosferatu antitribu, einem Labyrinth der Nephandi und einem Hive der Tänzer der Schwarzen Spirale, entstanden aus einer Art Geschwür, das Huitzilopoctlis Brust erwuchs und sich von Schmerz und Frustration ernährt. Es ist selbstredend wyrmverseucht.
Underbelly

Im Underbelly befinden sich viele mächtige Knoten, die der Technokratie verborgen bleiben. Es beherbergt zudem Portale ins Umbra. Ein Grund dafür, dass es so rasant wächst, ist der Glaube der Einwohner Mexikos und die Präsenz des Himmlischen Chors, der das Wyrm unter die Erde treibt. Bis vor über 300 Jahren befand sich hier die Zuflucht Huitzilopoctlis.

Das Underbelly ist der einzige Ort in Mexiko, der Zugang zu einer Mondbrücke hat.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki