FANDOM


Der Weg des Feuers ist ein koldunischer Pfad.

StufenBearbeiten

  • EsaEspEspEspEsp Zerschmettern: Erhitzt die Luft um einen Gegenstand, bis dieser zerspringt. [1]
  • EsaEspEspEspEsp Feuriger Mut: Reduziert die Furcht vor Feuer auf ein Minimum. [2]
  • EsaEsaEspEspEsp Herbeirufung des geschmolzenen Felsens: Lässt Magma aus der Erde quellen, welches sich lenken lässt. [1]
  • EsaEsaEspEspEsp Verbrennen: Lässt das Opfer in Flammen aufgehen. [2]
  • EsaEsaEsaEspEsp Magmatore/Magmawand: Beschwört einen geschmolzenen Stein bzw. eine Wand aus Magma aus der Erde herauf. [1][2]
  • EsaEsaEsaEsaEsp Hitzewelle: Erzeugt eine Hitzewelle, die das Opfer austrocknet. [1][2]
  • EsaEsaEsaEsaEsa Vulkan/Vulkanexplosion: Lässt Magma destruktiv aus der Erde brechen, vergleichbar mit einem Vulkanausbruch. [1][2]

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 VTM: Blutmagie: Geheimnisse der Thaumaturgie, S. 126-128
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 VTDA: Das Buch der Hohen Clans, S. 185 ff.

Koldune Pfade

Weg der Erde · Weg des Feuers · Weg des Geistes · Weg der Trauer · Weg des Wassers · Weg des Windes

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki