FANDOM


Die Yama-Könige sind bösartige Geister und Dämonen, die in Yomi Wan beheimatet sind. Ihre genaue Anzahl ist unbekannt, liegt jedoch wahrscheinlich irgendwo zwischen neun und mehreren Dutzend.

Mythen der Kuei-jin zufolge war es ihre ursprünglich Ausgabe, die Yama-Könige zu bekämpfen. Über diese wird angenommen, dass es sie schon sehr lange gibt und sie kurz nach dem Beginn der Welt erschaffen wurden. Sie sollen mächtige Diener des Himmels gewesen sein, die wegen ihrer Gier nach Chi nach Yomi Wan verbannt wurden. Einige Gelehrte der Kuei-jin halten ihre Auffassung, dass die Yama-Könige noch immer auf ihre Art dem Himmel dienten, dagegen.

Die Yama-Könige werden von den Kuei-jin sehr gefürchtet. Sie selbst bleiben in Yomi Wan und handeln durch ihre Diener. Einige dieser Diener sind Kuei-jin, die als Akuma bekannt sind, ihre Überlegenheit anerkennen und sich von ihren Diensten Macht und Chi versprechen.

Der Verlauf des Wheel of Ages, besonders die Ankunft der Westler und der Kainiten in Asien, wird generell als Werk der Yama-Könige betrachtet. Viele glauben, dass der mächtigste von ihnen die August Personage of Jade zu Beginn des Sechsten Zeitalters ablösen wird. Er wird als der Demon Emporer bekannt sein und die anderen Yama-Könige bei der Zerstörung des Königreichs der Mitte und seiner Geisterwelten führen.


Stubkote
Dieser Artikel braucht noch deutsche Begriffe aus einem Kinder des Lotos-Buch. Näheres ist möglicherweise auf der Diskussionsseite angegeben. Du kannst dem Wiki helfen, indem Du die Begriffe recherchierst und einfügst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki